Home Über uns Aktuelles Würdenträger Schießsport Nachwuchsbereich Spielmannszug Termine
Aktuelles
Im Ortsmagazin fand sich folgender Artikel über unser Jubiläum: Musik liegt in der Luft... ... so lautet das Motto vom Spielmannszug Elstorf. Oft hört man ja in der Umgebung, dass der Spielmannszug wieder Auftritte in Nah und Fern hat, doch wer sind diese Spielleute überhaupt? Grundsätzlich kann man sagen, es  sind Mädchen, Jungs, Frauen und Männer zwischen 9 und 61 Jahren, die Spaß daran haben Musik gemeinsam entstehen zu lassen, um die Hörer mit dieser Musik zu begeistern. Auf Schützenfesten, Laternenumzügen oder auch Oktoberfesten ist der Spielmannszug immer vorne mit dabei. Dieser mittlerweile 44 mann- und fraustarke Spielmannzug erlaubt jedem Musiker sein gewünschtes Instrument zu spielen, auch gerne mal etwas exotisches wie Bongos oder Congas, um das klassischem Repertoire mit neuen Stücken wie „Sister-Act“ oder „The Lion sleeps tonight“ zu erweitern. Dass der klassische Zapfenstreich, welcher bei jedem Zuhörer für Gänsehaut sorgt, ebenso immer wieder speziell zum Schützenfest geprobt wird, zeigt, dass der Spielmannzug den Wurzeln ebenso große Beachtung schenkt, wie modernen Konzertstücken. Schließlich blickt der Spielmannszug auf eine Geschichte von über 60 Jahren zurück. Im Jahre 2013 konnte der Verein sein 60. Jubiläum mit vielen befreundeten Vereinen feiern. Für viele Anwohner wird der Sternenmarsch der von 4 verschiedenen Punkten in Elstorf und Schwiederstorf aus ging und auf dem Schützenplatz endetet, eine schöne Erinnerung an diesen sonnigen Tag sein. Dieser Tag war für die Spielleute ebenso ein unvergesslicher Tag, der gezeigt hat, wie schön ein Hobby sein kann, welches andere Menschen ebenfalls in den musikalischen Bann ziehen kann. Gerne verbringen die Spielleute ihre Freizeit mit dem gemeinsamen Musizieren. Genau diese Leidenschaft verbindet sie mit der befreundeten bayrischen Kapelle „Harthauser Musi“, welche jedes Jahr auf dem mittlerweile legendärem Elstorfer Oktoberfest das Festzelt zum Beben bringt. Auch in diesem Jahr wird dieses Oktoberfest wieder viele Leute in Dirndl und Lederhosen für ein paar Stunden gefühlt nach Bayern einladen. „Als Vorband dürfen wir schon mal das Festzelt einheizt. Was uns das Publikum beim Auftritt zurück gibt, ist dann einfach toll,…“ freuen sich auch Peter Weickert ( 42 ) und Franziska Kanebley (18 Jahre) , beide Tambourmajore, die sich gegenseitig bei den unterschiedlichsten Auftritten ergänzen. Damit dieser fröhliche, sehr aktive Spielmannszug nicht irgendwann „veraltet“, werden im 2 Jahrestakt junge Spielleute ab 8 Jahre an der Querflöte ausgebildet. Mit musikalischem Gespür und  ein wenig Geduld  können die jungen Spielleute von den Ausbildern, welche ebenfalls Spielleuchte sind, viel lernen. Nach den Sommerferien 2015 wird es für die Kinder ab 8 Jahren wieder die Möglichkeit geben das Spielen der Querflöte (Sopran) zu erlernen. Gespielt wird nach Noten auf vereinseigenen Instrumenten. Musikalisches Vorwissen oder eine eigene Flöte werden somit nicht benötigt. Termine hierzu werden u.a. auf der Homepage des Schützenverein Elstorf bekanntgegeben: www.schuetzenverein-elstorf.de . Bereits nach 10 Jahren im Spielmannzug Elstorf besteht für die jungen Spielleute die Möglichkeit auch als Tambourmajor/-in den Spielmannszug den Takt anzugeben. Mit diesem Einblick in das „Leben“ der Spielleute von Spielmannszug Elstorf hoffen wir, dass wir ihr Interesse geweckt haben. Entweder einfach nur mal der Musik in der Luft zu lauschen, wenn der Spielmannszug spielt oder aber sogar ganz einfach mit zu machen. Gerne werden auch ältere Leute im Spielmannszug aufgenommen, die ebenfalls Lust zum Musizieren haben.