Aktuelles
Gemeindekönig- und Gemeindepokalschießen Es war ein schöner Anlass, zu dem sich die ehemaligen Schützenkönige der Gemeinde Neu Wulmstorf am vergangenen Freitag in Elstorf im Schützenhaus getroffen haben. Es ging um die Würde „Gemeindekönig 2022/2023“. Nach einem spannenden Stechen konnte sich Rolf Hinze aus dem Schützenverein Neu Wulmstorf gegen Dirk Köster durchsetzen und gewann den Titel. Den Pokal der ehemaligen Könige hat Hartmut Wiegers gewonnen, ebenfalls aus dem Schützenverein Neu Wulmstorf. Aller guten Dinge sind drei und somit ging auch der Gemeindepokal in diesem Jahr nach Neu Wulmstorf.
Schlussschießen in Elstorf Es gibt einen neuen Vizekönig in Elstorf. Insgesamt elf Schützen haben sich dem spannenden Wettkampf am vergangenen Samstag beim Schlussschießen gestellt. Am Ende hat es Jörg Köpke geschafft. Auf ihn und seine Frau Kristiane wartet ein aufregendes Jahr als Vizekönig und Vizekönigin. Zu seinem Adjutanten hat er Peter Hügel mit seiner Frau Regine gewählt. Auch die Jungschützen haben ihr Können im Kleinkaliber-Schießen unter Beweis gestellt. Die Würde der Besten Jungschützin geht dieses Jahr an Janne-Rike Peters, Bester Jungschütze ist Marius Mojen. Ein weiteres Highlight war das Ausschießen des Brooklyn-Ordens. Der Gewinner ist in diesem Jahr Janik Rust.
Deutsche Meisterschaften 2022 Zur Deutschen Meisterschaft 2022 (Kleinkaliber Auflage) in Hannover hatte sich unser Sportschütze Mathias Weiß durch das Ergebnis bei den Landesmeisterschaften in Nenndorf qualifiziert. Am 06.10.2022 war der Start im Landesleistungszentrum in Hannover angesetzt. Mathias erreichte ein sehr gutes Ergebnis und schoss 307,3 Ringe, damit belegte er den 14.Platz von insgesamt 93 Schützen in seiner Altersklasse. Dann, am 22. Oktober 2022 stand für unsere Luftgewehr-Auflage-Sportschützen Volker Nützel, Manfred Kanebley und Mathias Weiß die Fahrt nach Dortmund zur Deutschen Meisterschaft an. Unsere drei Schützen schossen zusammen in der Mannschaftsdisziplin. Manfred Kanebley und Mathias Weiß schossen darüber hinaus zusätzlich noch als Einzelschützen. Die Ringzahl für die Qualifizierung lag in diesem Jahr bei 311,7 Ringen. Insgesamt qualifizierten sich in der Altersklasse 223 Schützen aus allen Teilen Deutschlands. Der Start unserer Schützen war am Sonntag. Nach der Waffenkontrolle hieß es warten auf die 3 aufeinander folgenden Startzeiten. Nach Ende der jeweils 45-minütigen Schießzeit waren unsere 3 Schützen schweißgebadet aber zufrieden: Manfred Kanebley schoss 301,2 Ringe und belegte den 221.Platz, Volker Nützel erreichte 310,5 Ringe und belegte den 152.Platz, Mathias Weiß schaffte 314,5 Ringe und belegte den 30.Platz. In der Mannschaftswertung erreichten die 3 Elstorfer Schützen den 71.Platz (von 81 Mannschaften). Wir gratulieren unseren erfolgreichen Schützen zu diesen Ergebnissen!
Gemeindekönig: von rechts: Volker Nützel (Sportleiter SV Elstorf), Rolf Hinze (Gemeindekönig), Mirco Meyer (Schützenpräsident SV Elstorf) Vizekönig: Kristiane und Jörg Köpke